Wer ist DNS:NET?

DNS:NET ist Ihr Spezialist für die Erschließung von Regionen ohne (schnelles) Internet und baut und betreibt Breitbandnetze auf Basis von Glasfaser (FTTH) und VDSL. Das Unternehmen wurde 1998 in Brandenburg gegründet und gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland mit Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Das Dienstleistungsportfolio der DNS:NET Internet Service GmbH bildet das gesamte Spektrum von Rechenzentrumsdienstleistungen und IP-basierten Services für Geschäftskunden sowie Telefon-, Internet- und TV-Anschlüsse für Privatkunden ab. Zurzeit verfügen bereits mehr als 350 Städte und Gemeinden mit 270.000 Menschen in 135.000 Haushalten durch die DNS:NET über eine leistungsfähige Breitband-Infrastruktur mit garantiertem Highspeed-Internet. Seit 2013 realisiert das Unternehmen nur noch Netze auf Basis echter Glasfaserleitungen. Darüber hinaus werden ältere Infrastrukturen kontinuierlich umgerüstet. Heute betreibt DNS:NET eigene Glasfaserringe in Berlin und Brandenburg mit über 4.000 Kilometern Länge, die laufend erweitert werden, und setzt mit 210 Mitarbeitern an drei Technikstandorten auf persönliche Betreuung vor Ort.